< Kulturprogramm fürs 2. Halbjahr
Monsieur Pierre geht online
14.07.2017

Dienstag (25.07.) 20.15h,
Samstag (29.07.) 17.30h,
Sonntag (30.07.) 17.30h,
Montag (31.07.) 20.15h (letztmals)


Das Internet als Fenster zur Welt: Altkomiker Pierre Richard verkörpert in der modernen Cyrano-de-Bergerac-Variante einen verschlossenen alten Witwer, der vom Freund seiner Tochter einen Computer­schnellkurs erhält und im Netz flammende Liebesbriefe schreibt.

"Komik und Tragik sind sorgfältig ausbalanciert, perfekter kann ein Feel-good-Movie kaum sein." Cinema

Regisseur Stéphane Robelin sorgt mit seiner neuen Liebes- und Verwechslungskomödie für gute Laune jenseits aller Altersgrenzen. Vor allem sein Hauptdarsteller Pierre Richard („Der große Blonde mit dem schwarzen Schuh“) ist ein wahrer Glücksgriff. Der Grandseigneur wandelt sich bei seinem Datingabenteuer in der Internetwelt vom griesgrämigen Witwer zum agilen Best-Ager auf Freiersfüßen. Nach Robelins heiteren, warmherzigen Film über eine eigenwillige Rentner-WG punktet sein Lustspiel erneut mit seiner präzisen Inszenierung und jeder Menge unverbrauchter Pointen.






© Kur-Theater Hennef e.V.