< Star Wars 9 - Der Aufstieg Skywalkers
The Peanut Butter Falcon

Samstag (25.01.) 17.30h,
Sonntag (26.01.) 17.30h,


Irgendwie gelingt es Zak (Zachary Gottsagen), einem jungen Mann mit Down-Syndrom, aus seinem Heim auszubrechen. Nur mit Unterhose bekleidet, macht er sich auf, seinen Traum Wirklichkeit werden zu lassen: Zak will professioneller Wrestler werden.

"Mit ihrem Spielfilmdebüt ist den Regisseuren Tyler Nilson und Michael Schwartz der ganz große Wurf gelungen. Auf ­spielerische Weise gelingt es ihnen, ­grandiosen Humor mit ernsten Tönen zu mischen. Ihr Feel-good-Movie ist ein ­glühendes Plädoyer dafür, Menschen mit Behinderungen nicht auszuschließen oder in ein Korsett zu zwängen, das sie vermeintlich beschützen soll, aber in Wahrheit ausgrenzt. Dazu zeichnen die Filmemacher das intensive Porträt einer wunderbaren Freundschaft, das beweist, dass Freunde oftmals die bessere Familie sein können.
Und auch einer der Lieblingsappelle Hollywoods findet seinen Platz: Lebt eure Träume! Jetzt! Hauptdarsteller Zack Gottsagen gibt in der Tragikomödie ein brillantes Kinodebüt. Zufall? Nein. Tyler Nilson lernte den 34-Jährigen bei einem Workshop kennen und war von seiner Ausstrahlung fasziniert. Daraufhin schrieb er zusammen mit Michael Schwartz Gottsagen die Story auf den Leib.
Shia LaBeouf überzeugt nicht weniger. Sein melancholisch-mürrischer Tyler bildet die perfekte Ergänzung zum lebensfrohen und mutigen Zac. Eine bewegende Symbiose, in der jeder vom anderen lernt. Ein Film, den man gesehen haben muss. Große Wahrheiten und tiefe Gefühle: Dieser Film zählt zu den Highlights des Kinojahres 2019"
Cinema


Infos, Trailer, Tickets!
Karten können nur über nachstehendes Formular reserviert werden. Eine telefonische Reservierung oder eine Reservierung per E-Mail ist nicht möglich. Sofern Reservierungen über nachstehendes Formular nicht mehr möglich sind, ist das Kontingent für Reservierungen erschöpft. Ein Kartenkauf ist weiterhin möglich.