< Systemsprenger
Ich war noch niemals in New York

Mittwoch (20.11.) 20.15h,
Sonntag (24.11.) 17.30h,
Montag (25.11.) 15.00h (Seniorenkino)


Liebe und auch Leiden: Philipp Stölzl („Nordwand“) bringt das Hitmusical mit den Liedern von Udo Jürgens auf die Leinwand.
Bunte Musical-Verfilmung in der Heike Makatsch, Katharina Thalbach und viele weitere deutsche Stars als (blinde) Passagiere auf einem Kreuzfahrtschiff ablegen. Ziel der Überfahrt: New York!

"Eine pastellige Revue zum Wohlfühlen. Ein klamaukiges Melodram über das Finden und Verlieren der Liebe, die Möglichkeit eines späten Neuanfangs und die Suche nach sich selbst." Cinema.de

Seniorenkino:

Montag (25.11.) 15.00h,
Einlass: ab 14.00h,
Eintritt: 7 € inkl. einem Glas Sekt, Wasser oder Saft.


Infos, Trailer, Tickets!
Karten können nur über nachstehendes Formular reserviert werden. Eine telefonische Reservierung oder eine Reservierung per E-Mail ist nicht möglich. Sofern Reservierungen über nachstehendes Formular nicht mehr möglich sind, ist das Kontingent für Reservierungen erschöpft. Ein Kartenkauf ist weiterhin möglich.