< Antweiler, Graf & Co
Hennefer zeigten Herz !
17.01.2005

Hennef zeigt Herz!

Einen außergewöhnlichen Abend erlebten 560 Zuschauer in der ausverkauften Aula des Gymnasiums Hennef: Ranga Yogeshwar moderierte die Benefiz "Hennef zeigt Herz", die der Kur-Theater e.V. organisiert hatte.

Von Jazz über Kölsch-Rock und Musical bis Pop wurde ein breiter musikalischer Fächer geboten. Das Publikum und die Organisatoren waren zufrieden, denn ca 20.000 € können durch diese Veranstaltung nun an Flutopferin Madras/ Indien geschickt werden.

Herzlichen Dank an alle, die mit dem Besuch der Benefiz, durch Spenden aber auch durch ihre Mitarbeit zu diesem großen Erfolg beigetragen haben!

An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei den Unterstützern unserer Aktion bedanken:

  • Herrn Markus Vasen von der Firma Vasen Digital Print für den kostenlosen Druck aller goldgelben Plakate und der mehreren Tausend Handzettel!
  • Herrn Franz-Josef Gilgen von der Bäckerei Gilgen für die Spende sämtlicher Backwaren!
  • Frau Gertrud Naust von der City-Metzgerei Naust für die Spende der Frikadellen!
  • Herrn Willy Walterscheid von der Metzgerei Walterscheid für die Spende der Würstchen!
  • Dem Copy-Shop in der Bahnhofstraße in Hennef für die spontane Vervielfältigung von Handzetteln und einigen Plakaten!
  • Herrn Holger Käding von der Firma Music-Adventure dafür, dass er alle mit dem Vorverkauf und der Erstellung der Eintrittskarten verbundenen Kosten übernimmt!  
  • Den „Alten Herren“ der Tura, die am 16. den Getränkeausschank übernahmen!
  • Dem Hausmeister des Gymnasiums, Herrn Göllner, der ohne Entgelt die Veranstaltung betreute!
  • Den Reinigungskräften im Gymnasium, die ebenfalls ohne Bezahlung nach der Veranstaltung alles in Ordnung brachten!
  • Der Stadt Hennef, die die Räumlichkeiten kostenlos zur Verfügung stellte!
  • Hans-Peter Rösgen von der Firma Elektro-Rösgen, der die Veranstaltung ohne Bezahlung technisch begleitete!
  • Herrn Hugo Breuer von „Breuers Pflanzenparadies“ für die kostenlose Bereitstellung des Blumenschmucks!
  • Herrn Jürgen Novotny von der Firma vivia® interaktiv für die laufende Aktualisierung unseres Internet-Auftritts!
  • Unseren Kur-Theater-Mitarbeitern, die ohne Bezahlung stundenlang Plakate aufgezogen und verteilt haben!