< Schöne Feiertage
"Monsieur Blake zu Diensten"
02.01.2024

Wickeltaschenkino am 9. Januar


 

Ein verwitweter Brite fährt an den Ort in Frankreich, an dem er seine Frau kennenlernte. Durch eine Verwechslung wird er dort als Butler angestellt.

Als „Unternehmer des Jahres“ soll er bei einem Bankett in London geehrt werden, doch Andrew Blake (John Malkovich) geht nicht hin. Stattdessen reist der traurige Witwer nach Frankreich, zur „Domaine de Beauvillier“. Da lernte er einst seine Frau kennen, dahin will er zurück. Durch eine Verwechslung landet Blake als Butler auf Probe im Haushalt der verarmten Schlossbesitzerin Madame Beauvillier (Fanny Ardant). Streng dirigiert von Köchin Odile (Émilie Dequenne) und ihrer Trillerpfeife lässt sich „Monsieur Blake“ auf das Spielchen ein und repariert bald nicht nur das Interieur: Gärtner Philippe (Philippe Bas) hilft er dabei, Odile zu umgarnen, Hausmädchen Manon (Eugénie Anselin) mit ihrem Beziehungsärger und Madame bei ihren Geldsorgen.

„Monsieur Blake zu Diensten“ ist eine charmante kleine Tragikomödie, die über eine stimmige Balance aus gut getimtem, ironischem Witz und wohl dosierten Sentimentalitäten verfügt. Ein Film über zweite Chancen und den richtigen Umgang mit Trauer. 

*Wickeltaschenkino:
Dienstag (09.01.) 10:00h, Einlass 9:30h
Sondervorstellung für Eltern mit Babys und alle, die vormittags gerne ins Kino gehen.
Frühstücks- und Wickelmöglichkeiten vorhanden.